Sie sind hier: Gemeinde St. Peter und Paul mit St. Antonius > Kindertageseinrichtung > 
18.12.2017

Kindertageseinrichtung

Förderverein

Der "Förderverein der KiTa St. Barbara Witten e.V." unterstützt die Aktivitäten des Kindergartens auf vielfältige Weise. Besuche Sie die Opens external link in new windowHomepage des Vereins.

Kindergarten St. Barbara

In direkter Nähe zur Kirche St. Peter und Paul liegt die Kindertageseinrichtung St. Barbara. In zwei Gruppen werden z.Zt. 45 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreut. 

Nachdem der Kindergarten St. Martin geschlossen werden musste, hat Claudia Elsche als Leiterin hierher gewechselt. Sie wird unterstützt von Beate Syma als Stellvertreterin sowie vier weiteren Fach- und Ergänzungskräften mit unterschiedlichen Qualifikationen. Gemeinsam wollen sie eine Atmosphäre des Wohlfühlens für die Kinder, deren Eltern, aber auch die Kolleginnnen schaffen.

Frontansicht Kindergarten

In den hellen und luftigen Räumen können sich aber auch alle zu Hause fühlen. Die Garderobe wurde gerade erst neu eingerichtet, neue Kindermöbel wurden beschafft und eine neue Außenausstattung erlaubt richtiges Herumtoben.

KiGa_aussen1

In einem Mehrzweckraum, der kein regulärer Gruppenraum ist, besteht die Möglichkeit, auch mal eine kleine Disco zu veranstalten oder im Gegenteil zur Ruhe zu kommen. Leise Töne und eine ansprechende Beleuchtung regen dann die Sinne der Kinder an.

Etwa fünf Minuten Fußweg liegt die Grundschule in Herbede von der Kindertagesstätte entfernt. Zum Turnen gehen die Kinder dort hin, dort steht eine richtig ausgestattete Halle mit allen Turngeräten zur Verfügung. Außerdem lernen die Kinder die Schule bereits kennen, auch die zukünftigen Lehrerinnen sehen sie schon mal.

 

Nach oben

Unsere KiTa wird 50

(Ein paar Worte zur Historie)

1965 wurde der Grundstein für unsere Kindertageseinrichtung gelegt. Der damalige Pastor der Pfarrei, Pastor Georg Kurowski, setzte sich maßgeblich für die Entstehung eines Kindergartens in Herbede ein.

In der Nähe der ehemaligen Zeche Holland solle eine Kindertageseinrichtung der großen Nachfrage an Kindergartenplätzen gerecht werden. Am 15. April 1966 war die Eröffnung. Unsere Einrichtung hatte damals Platz für über 90 Kinder. Wir gehörten als einzige katholische KiTa der Stadt Witten zum Bistum Esen.

"50 Jahre KiTa St. Barbara - Ein Grund zum Feiern" ist auch das Motto unseres diesjährigen GEMEINDEFESTES am 18. und 19. Juni 2016.

Für samstags ist ein großer Flohmark mit einem bunten Rahmenprogramm geplant. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen unseres Jubiläums. Wir beginnen bei trockenem Wetter mit einem Festgottesdienst um 11:15 Uhr auf dem Gelände des Kindergartens. Danach geht es für alle Gäste mit Spaß und Spiel weiter. Lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns auf Sie!

Claudia Elsche